Sonnenblumenkerne Vogelfutter

Sonnenblumenkerne Vogelfutter

Sonnenblumenkerne für Vögel online kaufen

Futtergrundlage für alle Wildvögel

Ob Amseln, Drosseln oder Finken: Fast alle heimischen Wildvögel fressen Sonnenblumenkerne sehr gerne. Sie sind nicht nur für Menschen, sondern auch für Vögel sehr gesund. Die Kerne enthalten viel Protein und Fett und sind damit hervorragende Energielieferanten. Daneben liefern sie Kohlenhydrate, verschiedene Vitamine so wie Mineralien wie Kalzium und Eisen. Deswegen sind Sonnenblumenkerne eine klassische Grundlage für Vogelfutter.

Sonnenblumenkerne - Wildvogelfutter - Gestreifte Sonnenblumenkerne
-30%
Energiespender für heimische Wild- und Singvögel für das ganze Jahr
1 Packung enthält 2,5 kg
Unser alter Preis: 9,50 EUR
Nur 6,65 EUR
2,66 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Zum Produkt
Sonnenblumenkerne - Wildvogelfutter - Gestreifte Sonnenblumenkerne
Energiespender für heimische Wild- und Singvögel für das ganze Jahr
1 Packung enthält 25 kg
44,90 EUR
1,80 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Zum Produkt
Sonnenblumenkerne - Wildvogelfutter - Gestreifte Sonnenblumenkerne
-30%
Energiespender für heimische Wild- und Singvögel für das ganze Jahr
1 Packung enthält 5 kg
Unser alter Preis: 14,90 EUR
Nur 10,43 EUR
2,09 EUR pro kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Zum Produkt
1 bis 3 (von insgesamt 3)

Die als Basisfutter geeigneten Samen der Sonnenblume sind dank ihres Nährstoffgehalts besonders im Herbst und Winter für Wildvögel unerlässlich. Wenn die natürlichen Nahrungsgrundlagen im kalten Winter erschöpft sind, brauchen die Vögel in Ihrem Garten viel Energie. Doch auch als Ganzjahresfutter eignen sie sich. So können Vogeleltern beispielsweise mehr Energie in die Brut und die Aufzucht der Jungvögel stecken, wenn sie weniger Zeit mit der eigenen Futtersuche verbringen müssen.

Artgerechte Fütterung für Körner- und Weichfresser

Besonders bei den Vogelarten, die zu den Körnerfressern und Allesfressern zählen, sind Sonnenblumenkerne beliebt. Der kräftige Schnabel von Blau- und Kohlmeisen, Finken und Kernbeißern ist perfekt für das Knacken der Kerne geeignet. Doch auch Weichfresser wie die Amsel essen die leckeren Kerne.

Sogar Buntspechte und Eichelhäher besuchen Futterhäuschen, bei denen es Sonnenblumenkerne gibt. Eichelhäher und Kleiber sammeln ihr Futter auf Vorrat. Hier eignen sich Sonnenblumenkerne mit Schale besonders gut, da sie sich recht lang halten.
Sie können also eine bunte Vielfalt an Wildvögeln beobachten, wenn Sie Sonnenblumenkerne anbieten.

Unsere Empfehlung für Ihr Futterhäuschen

Als Futtergrundlage eignen sich Sonnenblumenkerne auch perfekt, um sie mit anderem Vogelfutter zu mischen. Wir empfehlen die Kombination mit dem Fettfutter Picki, mit dem Mischverhältnis zwei Teile Sonnenblumenkerne und ein Teil Fettfutter.

In unserem Online-Shop finden Sie gestreifte Sonnenblumenkerne für die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln in der 2,5 kg, 5 kg und 25 kg Packung.